18. Bayerische Einzelmeisterschaften BCD
3./4. Dezember 2016 - Regentalhalle Nittenau

MEG

Joachim Hanisch

Ehrenschirmherr, MdL und Stv. Landrat im Landkreis SchwandorfHanisch PassbildJan. 2014.jpg

 

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Tischtennisfreunde,

als Ehrenschirmherr der 18. Bayerischen Tischtennis-Einzelmeisterschaften B/C/D begrüße ich alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Als stellvertretender Landrat freut es mich besonders, dass dieses sportliche Highlight wieder im Landkreis Schwandorf statt findet. Dieses Verdienst ist vor allem der engagierten Arbeit und dem Organisationstalent der Tischtennisabteilung des TSV Nittenau geschuldet, die vor kurzem zu Recht auch mit dem Michael Esterl Gedächtnispreis ausgezeichnet wurde. Ich bin sicher, dass es den Organisatoren auch diesmal wieder gelingen wird über die sportlichen Rahmenbedingungen hinaus das Turnier für die Sportler und Sportlerinnen sowie für die Gäste zu einem Ereignis zu machen, das alle in bester Erinnerung behalten. So ein Event ist auch ein idealer Werbeträger für den gesamten Tischtennissport.

Weiterlesen

Konrad Grillmeyer

Präsident des BTTVKonrad.Grillmeyer web

 

 


Nittenau – die Stadt in der Oberpfalz ist in Tischtenniskreisen längst ein Begriff. Der ansässige TSV hat sich in den vergangenen Jahren bayern- und bundesweit einen Namen gemacht – einen überaus guten Namen. Mit Turnieren auf Kreisebene fing es in den 90ern an. In diesem Jahr richtet der TSV Nittenau zum nunmehr dritten Mal die Bayerischen Meisterschaften der Damen und Herren in den B/C/D-Klassen aus. Bis 2018 wird der Verein Durchführer dieser Veranstaltung sein, 2017 finden die Deutschen Individualmeisterschaften der Verbandsklassen in der Regentalhalle statt. Schon diese kleine Auflistung sagt eigentlich alles, der vom BTTV übergebene Michael-Esterl-Gedächtnispreis war die logische Konsequenz.

Weiterlesen

Heinrich Schnorrer

Kreisvorsitzender des Tischtenniskreises SchwandorfHeinrichSchnorrer

 

 

 

Liebe Tischtennisfreunde,

zu den Bayerischen Einzelmeisterschaften Damen und Herren der Klassen B/C/D im Tischtennis begrüße ich im Namen der Kreisvorstandschaft alle Teilnehmer/Teilnehmerinnen, Betreuer, Offizielle und Zuschauer recht herzlich und wünsche einen angenehmen Aufenthalt in Nittenau. Als Kreisvorsitzender freue ich mich, dass nach 2015 wieder Bayerische Meisterschaften im Tischtennis im Kreis Schwandorf mit seinen ca. 900 aktiven Tischtennisspielern stattfinden können. Dank und Glückwunsch gilt der Tischtennisabteilung des TSV Nittenau mit seinem engagierten Team um Vorstand Jürgen Hasenbach und Spartenleiter Manfred Schiegl, die auch heuer wieder den Zuschlag für dieses Turnier bekommen hat.

Weiterlesen

Karl Bley

Schirmherr und 1. Bürgermeister Karl BleyKarl Bley Image

 

Ein herzliches Willkommen allen Aktiven, Betreuern, Funktionären und Gästen zur Bayerischen Tischtennismeisterschaft für die Klassen B/C/D, 2016 in Nittenau.
Bereits zum dritten Male wurde Nittenau als Austragungsort für dieses bayernweit bedeutende Turnier ausgewählt. Es ist daher auch eine Auszeichnung und Anerkennung des BTTV, diese Veranstaltung erneut an den TSV Nittenau vergeben zu haben.
Als Vertreter der gastgebenden Stadt ist es mir eine besondere Ehre dieses Turnier mit zu begleiten und unseren Ort im Regental, der bereits vor über 1000 Jahren erstmals urkundlich erwähnt wurde, näher zu bringen.
Wir stellen unsere Dreifachsporthalle (Regentalhalle) am Jahnweg für dieses große Turnier gerne zur Verfügung. Ich gratuliere allen Akteuren die sich für diese Titelkämpfe qualifiziert haben und wünsche ihnen für dieses Turnier viel Erfolg.

Weiterlesen

Edi Hochmuth

EdiVorsitzender Tischtennis Bezirk Oberpfalz

 

 

Zu den Bayerischen Einzelmeisterschaften 2016, der Klassen B/C/D begrüße ich im Namen des Tischtennisbezirks Oberpfalz und seiner gesamten Vorstandschaft alle teilnehmenden Sportlerinnen und Sportler. Ich freue mich, dass diese Veranstaltung 2016 erneut in der Oberpfalz, beim TSV Nittenau, ausgerichtet wird. Das zeugt von der hohen Qualität, Organisationtalent und Innovationgeschick durch die TSV Verantwortlichen. Auch wegen dieser besonderen Leistungen in der Organisation, wurde vor kurzen der Michael Esterl – Gedächtnispreis durch den BTTV an die TT Abt. des TSV verliehen. Die Tischtennis Abteilung des TSV Nittenau, mit ihren Chef Manfred Schiegl und TSV Vorstand Jürgen Hasenbach an der Spitze, hat die Power und auch das organisatorische Geschick solche Großveranstaltungen mit besonderer Bravour zu meistern.

Weiterlesen

Jürgen Hasenbach

passbild freigestellt1. Vorstand TSV Nittenau

 

 

 

Ich darf alle Aktiven, Schiedsrichter, Offiziellen und Zuschauer bei der 18. Bayerischen Einzelmeisterschaft im Namen des Turn- und Sportverein Nittenau ganz herzlich begrüßen. Einige sind sicherlich nicht zum ersten mal bei einem Turnier in der Regentalhalle.

Im Juli 2016 durfte ich mit einer Abordnung der Tischtennisabteilung in Kempten bei der Übergabe des Michael-Esterl-Gedächtnispreises des BTTV an den TSV Nittenau dabei sein. Es ist schön wenn das Engagement der Abteilung auch von unserem Verband honoriert wird. Viel wichtiger sind aber die positiven Rückmeldungen an uns, von den Aktiven. Aber auch Kritik bringt uns weiter.

Weiterlesen